top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 495 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Tipps für Autoren

Office-Tipp: Automatisch Blindtext erzeugen

Erstellt von am 6. März 2008 – 01:44Kein Kommentar | 1.138 views

In den bisherigen Word-Versionen war es immer etwas schwierig, Blindtext zu erzeugen. Wer also einen Blick auf das Layout werfen wollte, musste meist einen bestehenden Text vielfach kopieren. Doch unter Word 2007 gibt es endlich eine Funktion, die sinnvolle Blindtexte nach Belieben produziert.

Dahinter steckt eine Formel: =rand(x,y) wobei das x für die Anzahl der Absätze, das y für die Anzahl der Sätze in einem Absatz steht. Sie möchten 5 Absätze mit jeweils 4 Sätzen erzeugen, dann lautet die Formel =rand(5,4). Sowie Sie die Klammer geschlossen haben, bestätigen Sie die Formel mit ENTER und sofort wird der gewünschte Blindtext erzeugt. Grundsätzlich sollten Sie natürlich diese Funktion nur in einem leeren Dokument aktivieren ;-).

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden