top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 506 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Allgemein, Geschäftsideen, Tipps für Autoren

Im Home-Office ebooks schreiben?

Erstellt von am 9. Juli 2008 – 07:50Kein Kommentar | 1.008 views

Eine große Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich flexiblere Arbeitsbedingungen. Rund zwei Drittel wollen regelmäßig zu Hause arbeiten, statt ins Büro zu gehen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa im Auftrag des BITKOM hervor. Demnach wollen 50 Prozent der Deutschen an mehreren Tagen in der Woche von zu Hause aus arbeiten und 17 Prozent ziehen sogar grundsätzlich das Home-Office der Arbeit im Büro vor.

Das Problem ist nur, wie können Sie diese Idee für sich verwirklichen. Eine lukrative Möglichkeit stellt das Verfassen und Vertreiben von eigenen eBooks dar. Der Markt wächst rasant an, die Nachfrage ist da! Alle Bedingungen sind vorhanden, um diese Idee erfolgreich in die Tat umzusetzen. Wer mehr Informationen zu diesem Thema sucht, findet unter http://www.ebookmaker.de genau die passende Lösung >>

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden