Skip to main content

PocketBook 360° auf der IFA

Bei einem Rundgang auf der diesjährigen IFA 2009 in Berlin konnten wir viele interessante Errungenschaften in Sachen eBooks / eBook-Reader entdecken. Den Anfang macht das ukrainische Unternehmen Pocketbook, dass das PocketBook 360° präsentierte.

Die Besonderheit stellt die spezielle Nutzung für Rechts- und Linkshänder dar. Zudem können die gängigen Formate ePub, fb2, pdf, txt, rtf, html und doc verarbeitet werden. Nach Angaben des Herstellers können auch Grafiken und MP3-Dateien verarbeitet werden. Die Datenanbindung geschieht über USB oder eine Speicherkarte. Der handliche Reader soll knapp über 200 Euro kosten und bietet dafür ein 5″ Graustufen-Display.

Weitere Produkte folgen in den Tagen an dieser Stelle …