Skip to main content

Apple: Statt eBook-Reader – Preissenkung

Wieder einmal war es soweit. Am 09. September lud Apple zu einem Event ein und die Welt hoffte erwartungsvoll auf eine technische Sensation aus dem Hause Apple. Doch diesmal bliebt die Überraschung aus. Auch wenn Steve Jobs selbst die Neuerungen präsentierte. Das sagenumwogene Apple Tablet kam nicht. Ein Apple eBook-Reader: Fehlanzeige. Dafür gab es einen neuen iPod nano mit integrierter Videokamera, Preissenkungen und ein neues iTunes.Nun hofft die Apple-Gemeinde auf das nächste Event. Vielleicht kommt dann das Apple Tablet. Doch ganz leer gehen die eBook-Fans doch nicht aus. Die verkündigte Preissenkung betrifft auch den iPod Touch (Einstieg unter 200 Euro > Amazon), mit dem Apple-Fans bereits heute diverse eBooks mittels App aus dem App-Store herunterladen können. Im App-Store steigt dabei die Anzahl der verfügbaren elektronischen Bücher merklich an.

Zusätzlich wurde die iPod-Touch-Familie noch zwei neuen Geräten mit jeweils 32GB (Amazon >>) bzw. 64GB (Amazon >>) komplettiert.