Skip to main content

PSP wird zum digitalen Reader

Auch andere Anbieter rüsten nach. Seit Anfang Dezember geht Sony mit dem Digital Reader-Service an den Start und bietet so für die eigene, mobile Konsole PSP und der Playstation die Möglichkeit, digitale Comics auf dem jeweiligen Gerät zu nutzen. Der Anwender kann dabei auf eine große Zahl von bekannten und neuen Comics zugreifen.

So finden sich Angebote von bekannten Verlagen wie Marvel Entertainment und IDW Publishing. Der Anwender kann so auf Figuren und Serien wie Spider-Man, X-Men, die Fantastischen Vier, Transformers und Star Trek sowie Comics von einer Vielzahl kleinerer Verlagen zugreifen. Das kostenpflichtige Angebot soll dabei monatlich erweitert werden.

Bleibt abzuwarten, wann auch klassische eBooks auf der Konsole laufen. Die technischen Voraussetzungen liegen vor. Es fehlt nur noch eine passende Software.