Skip to main content

Mobile Flash sitzt in den Startlöchern

Bisher war Flash, wenn es um Animationen im Internet ging, allgegenwärtig. Doch nur auf mobilen Geräten sucht man Flash bisher vergeblich. Adobe kündigt schon seit längerer Zeit die Version 10.1 an, die es nun auch endlich auf unterschiedlichen, mobilen Plattformen geben soll. Doch einen herben Dämpfer bekam Adobe jüngst von Apple, das sich klar gegen Flash entschied und eher auf HTML 5 verwies. Auch die angekündigte neue Version wird man auf iPad und iPhone vergeblich suchen. Angeblich soll die neue Version bereits fertig sein und kurz vor der Auslieferung stehen.