Skip to main content

Falldown! – die heimliche App-Liebe

Die Medien sind voll von neuen, atemberaubenden Anwendungen, die auf iPhone & Co. täglich erscheinen. Jedes App, das auf den Markt kommt, setzt neue Maßstäbe. Doch im Verborgenen werden heimlich, unerkannt und doch mit großer Freude alte Klassiker auf iPod Touch oder iPhone gespielt. Niemand interessiert sich für diese einfachen und doch genialen Spielchen. Die Rede ist beispielsweise von Falldown!

Ein einfaches, aber fast süchtig machendes App, dass schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Das Spiel ist schnell erklärt. Ziel ist es, einen kleinen Ball möglichst schnell über unterschiedliche Ebenen zu bringen. Dies geschieht durch das Fallen durch einzelne Lücken in den Ebenen. Dabei bewegen sich die Ebenen unaufhörlich in Richtung des oberen Randes und bei jedem Level nimmt die Geschwindigkeit zu.

Ist der Spieler zu langsam und der Ball stößt an den oberen Rand, ist das Vergnügen vorbei. Wer auf seinem Weg einzelne Bonus-Kugeln trifft, kann sein Konto mit Zusatzpunkten verbessern oder kann sich eine kurze Pause gönnen. Das Spiel wird einfach nur durch das Kippen des iPod Touch / iPhone gesteuert. Gegen Ende des Spiel kann dies zu sehr hektischen Bewegungen bei dem Spieler führen, daher ist Falldown nur bedingt für die Öffentlichkeit geeignet 😉

Am Ende wartet der erhoffte Eintrag in die Highscore-Liste. Längst kursieren riesige Punktestände im Netz, aber wer halbwegs gut ist, schrammt zumindest an der 300-Punkte-Grenze (momentaner Highscore des Autors: 309). Jedes Spiel dauert in der Regel nur wenige Minuten und eignet sich ideal als kleine Zwischendurch-Abwechslung. Perfekt für eine kleine Pause zum Abspannen.

PS.: Zu fast jedem Spiel gibt es heute Tipps und Tricks im Internet. Doch für Falldown sucht man vergeblich nach entsprechenden Cheats. Dies will ich in den nächsten Tagen einfach mal nachholen. An dieser Stelle erscheinen dann die ersten Cheats für Falldown! Wilfred Lindo