top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 506 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Google, Amazon & Co., Kindle, Know-how, Tipps für Autoren

Neue Anwendung von Amazon: „Send to kindle“

Erstellt von am 16. Januar 2012 – 13:41Kein Kommentar | 1.524 views

Eine neue Anwendung von Amazon vereinfacht den Versand von eigenen Dokumenten und eBooks um ein Vielfaches. Unter dem Namen „Send to kindle“ gibt es nun ein kostenloses Tool (>> Download), das dem Kindle-Nutzer ermöglicht, aus jeder Windows-Anwendung heraus Daten direkt an den eigenen Kindle zu senden. Dies geschieht dabei per WiFi und ist kostenlos. Dabei steht nach der Installation des Tools ein spezieller Drucktreiber zur Verfügung, über den verschiedene Dateien (Texte, Grafiken, eBooks) direkt an den persönlichen Kindle geschickt werden können. Die Daten werden dazu automatisch in das passende Format übertragen. Haben Sie beispielsweise mehrere Anwendungen zum Lesen Ihrer eBooks (Kindle, Lese-Apps), können Sie die Daten auch gleichzeitig an mehrere Adressen versenden.

Zusätzlich können auch einzelne Dateien (.doc, .xdoc, .txt, .rtf, .jpg, .gif, .png, .bmp, .pdf, .prc) außerhalb einer Anwendung einfach mit einem rechten Mausklick ausgewählt werden. Hier erscheint in dem Menüfenster der Unterpunkt „Send to Kindle“. Dies funktioniert auch mit unterschiedlichen eBook-Formaten. Anschließend muss die Eingabe nur mit einigen Parametern bestätigt werden und nach einigen Augenblicken erscheint die gewünschte Datei auf dem eigenen Kindle.

Momentan gibt es das Tool nur in englischer Sprache und ausschließlich für Windows. Amazon hat auch eine spezielle Seite eingerichtet.

Ähnliche Beiträge: