top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 820 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » top-thema

Geschäftsidee eBook

Erstellt von am 13. Juni 2012 – 14:00Kein Kommentar | 5.095 views

Hauptargumente für eBooks sind die besonders kostengünstige Form der Produktion und das schnelle Reagieren auf Veränderungen, die sofort in das eigene Werk einfließen können. Besonders die extrem niedrigen Produktionskosten schlagen sich sehr positiv auf ihre Einnahmen nieder. Müssen sich herkömmliche Autoren meist anteilig mit 5-10 Prozent vom Reinerlös zufrieden geben, so gehören ihnen beim eigenen, elektronischen Buch meist ein Großteil der gesamten Einnahmen.

Mit dem Aufkommen von unterschiedlichen Plattformen (z.B. Amazon) besteht nun für jeden angehenden Autoren die Chance, sein Buch in Eigenregie zu veröffentlichen. Jeder Mensch besitzt Kenntnisse, Fähigkeiten und Begabungen, die für andere Personen eine Hilfe darstellen können. Machen Sie ihr Wissen oder Ihr Können verwertbar. Bringen Sie ihr Know-how in eine Form, die Sie vertreiben können. Der Markt ist zwar voll von den unterschiedlichsten Publikationen, jedoch haben kleine, spezialisierte Veröffentlichungen eine gute Chance, einen Absatzmarkt zu finden. Wichtig dabei ist, Sie finden für ihre Produkte Besonderheiten, die nur Sie bieten. Mit einem guten Alleinstellungsmerkmal lassen sich besonders über das Internet in einzelnen Nischen noch sehr gute Erträge erzielen.

Die Arbeit als Autor

Wer selbst in einem oder mehreren Gebieten über Spezialwissen verfügt oder zumindest die Fähigkeit besitzt, komplexe Inhalte verständlich in Wort und Bild vermitteln kann, findet in der Veröffentlichung von elektronischen Büchern eine mögliche Erwerbsquelle. Dabei ist es zweitrangig, ob Sie ihre Fähigkeiten über ihren Beruf oder ihre Ausbildung erworben haben oder Sie sich in der Freizeit mit einem interessanten Thema beschäftigen.

Neben der eigentlichen Erstellung eines elektronischen Buches ist natürlich das Finden des Themengebiets die herausragende Aufgabe. Wenn Sie erst in einer Marktlücke als der Spezialist bekannt sind, dann ist die erfolgreiche Vermarktung das kleinere Problem.

Eine spezielle Grundausbildung ist nicht zwingend notwendig; jedoch sollten Sie über ein Spezialgebiet verfügen, bei dem Sie als Experte gelten und dieses Know-how auch in eine ausformulierte Form bringen können. Idealerweise verfügen Sie über ein ausgeprägtes Spezialwissen, dass Sie für diese Arbeit bestens nutzen können. Ausgeprägte Hobbys, Berufserfahrungen oder sonstige Kenntnisse können Sie zu ungeahnten Ideen führen.

Aktives Marketing und notwendigen Ausgaben

Die Ausgaben halten sich zu Beginn in Grenzen. Beim Start sind ein Computer und ein Internetschluss ausreichend. Sie können auch aus den heimischen vier Wänden starten. Hinzu kommt eine passende Software-Ausstattung zur Erstellung der Inhalte sowie ein spezieller Generator, der aus ihren Texten eBooks generiert. Diese einmaligen Kosten sind gering. Regelmäßige Kosten kommen bei dem Betreiben einer eigenen Homepage auf Sie zu, die für den Vertrieb ihrer Werke zwingend notwendig ist. Bei einer größeren Anzahl von Produkten ist zusätzlich noch das Betreiben eines eigenen Webshops zu berücksichtigen.
Wer ausschließlich seine digitalen Produkte im Internet vertreiben will, der muss auch für Werbung im Netz sorgen. Beste Anlaufstelle dafür ist gezielte Werbung über Social Media Anbieter. Alternative stellen Newsletter-Marketing, das Schalten von Bannerwerbung auf themennahen Websites sowie Pressearbeit dar. Die meisten Marketingaktivitäten lassen sich zu Beginn mit einem kleinen Etat realisieren.

Fazit

In vielen Bereichen existieren bereits Angebote, die einen vergleichbaren oder sogar gleichen Inhalt anbieten. Hier gilt es, gezielt nach Alleinstellungsmerkmalen zu suchen, in denen ein potentieller Markt besteht und wo es wenige Anbieter gibt. Das Geheimnis liegt dabei in dem gezielten Finden einer Nische.

Da Sie mit sehr geringem Kapitaleinsatz beginnen können, hält sich zum Beginn ihrer Geschäftsidee das Risiko in Grenzen. Dabei ist ihr Wissen das größte Kapital. Sie sollten daher stets ihr Know-how auf dem Laufenden halten. Solange Sie über ein aktuelles Wissen verfügen, lassen sich ihre Produkte verkaufen. Mit einem veralteten Wissensstand lässt sich über einen längeren Zeitraum kein eBook verkaufen.

Beginnen Sie erst im kleinen Rahmen. Arbeiten Sie zunächst nur an einem Thema bzw. an einer Idee. Suchen Sie den direkten Kontakt zu ersten Käufern. Sammeln Sie zunächst mit einem kleinen Angebot erste Erfahrungen. Starten Sie zunächst mit kleineren Texten.

Ähnliche Beiträge: