Skip to main content

Microsoft stellt Beta-Version von Office 2013 vor

Microsoft hat die offizielle Beta-Version von Office 2013 vorgestellt. Dabei soll das neue Office-Paket alle Neuerungen von Windows 8 unterstützen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Touch-Unterstützung, die direkte Anbindung an soziale Netze sowie die automatische Synchronisierung der einzelnen Dokumente auf unterschiedlichen Geräten. Dabei wird die von Windows 8 angekündigte Kachel-Optik auch bei Office 2013 übernommen. Erste Eindrücke der neuen Software vermitteln eine sehr strukturierte Oberfläche. Sehr spannend scheint die Benutzung der verschiedenen Programme per Touchscreen zu werden. Hier ist möglicherweise ein deutlich schnelleres Arbeiten möglich. Auch Microsoft setzt bei seinem Office auf die Unterstützung der Cloud-Technologie. Über Microsofts SkyDrive können dann die unterschiedlichen Dokumente auf verschiedenen Geräten synchronisiert werden. Neu ist die Integration von unterschiedlichen sozialen Netzen und die mögliche Erweitung der einzelnen Programme durch Apps.