Skip to main content

Das plötzliche Anwachsen des Twitter-Accounts bei der FDP

Bisher beschränkten sich nur zweifelhafte Webseiten auf das schnelle und käufliche Wachsen des eigenen Twitter-Accounts. Doch nun haben auch konservative Nutzer der sozialen Netzwerke diese Methode für sich entdeckt. Nicht nur Künstler und Autoren suchen den direkten Kontakt zu Ihren Kunden, sondern auch die großen Parteien scheinen die Stärken von Twitter & Co. für sich entdeckt zu haben. Dabei wetteifern die großen Parteien um die Wählerstimmen der Internetgeneration.

Folglich sind die Verantwortlichen darum bestrebt, möglichst schnell den eigenen Account anwachsen zu lassen. Doch dies ist meist mit viel Arbeit verbunden. Entsprechend sind wohl einige Twitter-Verantwortliche auf die Idee gekommen, das Anwachsen der Accounts durch Dazukaufen von Followern zu beschleunigen. Dabei scheinen die Gerüchte bei allen politischen Parteien die Runde zu machen. Den Gerüchten zu Folge hat wohl nun auch die FDP den Griff nach käuflichen Followern gemacht. Dabei soll der FDP Follower Kauf über einen speziellen Anbieter gelaufen zu sein. Doch ob diese Aktion tatsächlich den gewünschten Erfolg erzielt, bleibt zu bezweifeln.

Quelle: Screenshot Fandealer