top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 823 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » eBook-Reader, Google, Amazon & Co.

Amazon vermeldet konkrete Zahlen von erfolgreichen Selfpublishing Autoren

Erstellt von am 14. März 2013 – 18:23Kein Kommentar | 2.877 views

Erstmals lässt sich Amazon bei seinem deutschsprachigen Selfpublishing-Projekt in die Karten schauen. Nach Angaben von Amazon haben rund 38 Autoren im letzten Jahr rund 25.000 Euro und mehr verdient. Angesichts der großen Anzahl von Autoren erscheint das Ergebnis nicht überragend, zumal viele Autoren wohl eher deutlich kleinere Beträge erwirtschaftet haben.

Orignalton Amazon: „Seit dem KDP auch für Amazon.de verfügbar ist, haben bereits 15 KDP-Autoren jeweils mehr als 50.000 Exemplare verkauft. KDP-Autoren können durch ein Tantiemen-Modell, das bis zu 70 Prozent pro verkauftem Buch vorsieht, größere Einnahmen durch ihre Buchverkäufe erzielen – 38 Autoren haben bereits mehr als 25.000 Euro über KDP verdient. Einnahmen, die Autoren durch den Verleih ihrer Bücher in der Kindle Leihbücherei erzielen, sind hierin nicht eingerechnet. Würden diese berücksichtigt, wären die Einnahmen sogar noch höher. “

Die Kindle Leihbücherei startete im Oktober 2012 und bietet Prime-Mitgliedern die Möglichkeit, einmal im Monat ein Buch kostenlos auszuleihen. Kunden haben derzeit die Auswahl aus mehr als 300.000 Kindle Büchern.

„Bereits tausende Autoren konnten dank KDP ihre Bücher veröffentlichen und Lesern zugänglich machen. KDP überlässt Autoren die volle Kontrolle, wodurch viele großartige Werke erscheinen, die ansonsten nicht veröffentlicht werden würden“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President Kindle Europa. „Schon jetzt werden auf Amazon.de mehr Kindle Bücher als herkömmliche Hardcover-Bücher verkauft. Für 2013 erwarten wir, dass noch mehr Menschen die Vorteile des Kindle für sich entdecken werden.“

Ähnliche Beiträge: