Skip to main content

Amazon übernimmt Goodreads.com

Mit einer knappen Presse-Nachricht vermeldete Amazon die Übernahme von Goodreads.com. Diese bisher unabhängige Netzwerkplattform speziell für Literatur galt bisher als unabhängig, wenn es darum ging einzelne Titel sachlich zu bewerten. Im Mittelpunkt stand immer der Gedankenaustausch innerhalb verschiedenenr Themen. Bleibt abzuwarten, was die Übernahme für die interessante Plattform zukünftig bedeutet. In der Branche kursierten bereits sein längerer Zeit Gerüchte, dass auch Apple an Goodreads Interesse zeigte. Auch Shelfari, eine Plattform mit einem ähnlichen Ansatz, ist bereits seit einiger Zeit im Besitz von Amazon. Grundsätzlich bedeuten diese vielen Leserbewertungen eine enorme Marktmacht, die eigentlich nicht in die Hände des größten Buchhändlers gehören.