top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 820 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » eBook Branche

Gutes Design macht den Unterschied

Erstellt von am 11. September 2013 – 15:55Kein Kommentar | 1.747 views

Heute kann wirklich jeder in kürzester Zeit eine eigene Webpräsenz aus dem Boden stampfen. Mit wenigen Handgriffen ist die erste Internetseite online. Für wenig Geld sind die ersten Seiten weltweit verfügbar und dennoch bleibt bei vielen Anbietern der erhoffte Erfolg aus. Längst ist mehr notwendig, um einen nachhaltigen Erfolg im Internet zu feiern. Erfolg oder Misserfolg werden nicht mehr nur durch das bloße Aufschalten von eigenen HTML-Seiten entschieden. Gerade wenn ein kreatives Thema bekannt gemacht werden soll, ist heute einfach mehr gefordert.

Besonders im Verlagswesen unterscheiden sich Bücher, Zeitschriften und vergleichbare Veröffentlichungen meist nur in wenigen Details. Besonders in Zeiten des Selfpublishings sind nicht nur Verlage gefordert, sondern auch Autoren tunlichst angehalten, sich aus der Masse herauszuheben. Doch mit welchen Mitteln kann dies idealerweise im Internet geschehen?

Neben gezielten Aktionen in den sozialen Netzwerken, um die eigene Bekanntheit zu steigern, ist immer noch das Design ein wichtiger Aspekt. Auch im Netz gilt die alte Regel: der erste Eindruck ist der Wichtigste. Kann eine Internetseite nicht in den ersten Sekunden den Besucher interessieren, klickt dieser die Seite einfach weg. Hier spielt der optische Eindruck die entscheidende Rolle. Beim ersten Besuch der Webseite achtet der Mensch einfach auf die Optik, auf das Design.

Schaffen Sie es als Betreiber durch eine interessante Gestaltung der eigenen Seite den Surfer neugierig zu machen, wird er sich auch anschließend mit den Inhalten näher beschäftigen. Dabei darf sich das gelungene Design nicht nur auf eine einfache Startseite beschränken. Vielmehr wird heute von einem Online-Auftritt gefordert, dass sich das einprägsame Design durch alle Medien zieht. Ihr Online-Angebot muss auf unterschiedlichen Plattformen funktionieren und möglichst benutzerfreundlich daher kommen.

Diese gehobenen Ansprüche an eine gelungene Webseite kann nur eine professionelle Design Agentur für Sie realisieren. Zu viel Know-How ist gefordert, wenn es darum geht, einen wirklich funktionierenden Webauftritt zu kreieren.

Ähnliche Beiträge: