Skip to main content

Amazon präsentiert: der neue Kindle Fire HDX

Amazon stellt die neue Generation seiner Tablets vor: Kindle Fire HDX. Weiterhin setzt Amazon auf niedrige Preise und will über die kostenpflichtigen Inhalte seine Umsätze holen. Bisher ging dieses Konzept immer auf. Auch für die neuen Geräte sieht es gut aus, da Amazon seine neuen Tablets mit deutlich verbesserter Technik an den Start schickt.

Der Preis liegt beim dem kleinen Modell mit 7 Zoll bei 229 Dollar, das große Tablet schlägt mit 379 Dollar zu Buche. Somit sind die Geräte deutlich günstiger als die der Konkurrenz. Besonders Apple scheint hier mit seinem iPad starke Konkurrenz zu bekommen. Bisher sind die neuen Geräte allerdings nur für den amerikanischen Markt angekündigt. Ob die neuen Tablets noch vor dem Weihnachtsfest auch in Europa verfügbar sind, steht noch in den Sternen.

Dabei überzeugen die neuen Tablets besonders durch ihre Technik. Nach Aussagen von Amazon soll jeweils ein Vierkern-Prozessor zum Einsatz kommen. Dies bedeutet eine wirkliche Verbesserung gegenüber den Vorgängern. Auch bei der Auflösung legen die Tablets deutlich zu. Der Kindle Fire HDX präsentiert sich immerhin mit einer Auflösung von 1920×1200 Pixel, das große Modell, Kindle Fire HDX 8.9, sogar mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixel. Zudem bekommt das große Tablet erstmals eine Kamera spendiert.

Wer noch zusätzlich weiteren Speicherplatz benötigt oder eine Mobilfunk-Anbindung will, zahlt einen entsprechenden Aufpreis. Parallel zu der Neuankündigung der neuen Tablets Kindle Fire HDX wurden die Preise der bisherigen Geräte im Shop deutlich gesenkt. Ob es auch in Deutschland noch in diesem Jahr einen Verkaufsstart geben wird, wurde nicht bekannt.