Skip to main content

Amazon startet deutschsprachiges Verlagsprogramm

Amazon Publishing gab heute die Einführung eines deutschsprachigen Verlagsprogramms unter dem Dach von Amazon Publishing bekannt. Das europäische Amazon Publishing Team wird Belletristik in deutscher Sprache akquirieren und als eBook auf dem Kindle sowie als Printausgaben auf Amazon verfügbar machen. Pünktlich zum Start der Leipziger Buchmesse schockt damit Amazon das deutsche Verlagswesen.

Nach Aussagen von Amazon baut das neue Programm auf der bestehenden Unterstützung von deutschen Autoren durch die internationale Verlagsmarke AmazonCrossing von Amazon Publishing auf. Über AmazonCrossing sollen viele der neu akquirierten Werke von deutschen Autoren in englischer Sprache veröffentlicht. Darüber hinaus veröffentlicht AmazonCrossing deutsche Übersetzungen von ausgewählten englischsprachigen Werken. Seit dem Launch der ersten deutschsprachigen Titel der Verlagsmarke im Juli 2012 haben es sechs Titel des Verlags auf den ersten Platz der deutschen Kindle-Bestsellerliste geschafft.

Damit dringt Amazon in immer neue Branchen vor. Bleibt abzuwarten, ob sich der erhoffte Erfolg einstellt und wie die Buchbranche auf diesen Vorstoß reagiert.