Skip to main content

Weltbild findet Investor

Die insolvente Weltbild-Verlagsgruppe hat einen Investor gefunden und kann so den eigenen Fortbestand sichern. Es handelt sich dabei um den Finanzinvestor Paragon Partners, der somit alle Betriebsteile in eine neue Gesellschaft überführt. Dies betrifft auch die Filialen und Auslandstöchter. Wie viel Geld dabei fleißen wird, wurde bisher nicht bekannt. Die Münchner Finanzgesellschaft will ihr Engagement noch in diesem Monat starten. Dabei erhoffen sich alle Beteiligten einen besonderen Aufschwung vom Onlinegeschäft der Weltbild-Verlagsgruppe, das in den letzten Monaten positive Impulse setzten konnte. (Quelle: Tagesschau.de)