top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 519 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » eBook Branche, Tipps für Autoren

WhatsApp: Mit jedem Selfie gibt der Nutzer das Bildrecht ab

Erstellt von am 23. Mai 2014 – 11:06Kein Kommentar | 1.682 views

Wer regelmäßig Bilder und Texte via WhatsApp verschickt, sollte zuvor unbedingt einen Blick auf das Kleingedruckte werfen. Tief vergraben in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp findet sich ein Absatz, der WhatsApp für jeden gesendeten Content ein weitreichendes Nutzungsrecht einräumt. Daher kann es durchaus passieren, dass ein privates Bild plötzlich an einer anderen Stelle wieder auftaucht. Gleiches gilt auch für Texte oder Videos. Eine weitere Gefahr droht, wenn Sie beispielsweise ein urheberrechtlich geschütztes Motiv über WhatsApp verbreiten und dafür dann zu einem späteren Zeitpunkt belangt werden. Daher sollten Sie genau darauf achten, was Sie an Ihre WhatsApp Community versenden. Weitere Information zu WhatsApp (Quelle: Focus Online)

Ähnliche Beiträge: