top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 495 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Neue eBooks

Bahnhof Sternenflug und andere Science-Fiction-Kurzgeschichten

Erstellt von am 8. Juli 2014 – 15:48Kein Kommentar | 1.786 views

Dieses aktuelle E-Book wird viele Leser des Fantasy- und Science-Fiction-Genres wirklich begeistern. Sven Lennartz, der erfahrene Autor von Science-Fiction Kurzgeschichten, präsentiert nun sein aktuelles Werk: Bahnhof Sternenflug und andere Science-Fiction-Kurzgeschichten

bahnhof-sternenflug-smDas Planetengeschenk mit Verpackung in Weihnachtsfolie – auch an das Markenrecht (TM) wurde umsichtig gedacht – ist eine humorvolle Geschichte, die an Szenen einer Ehe denken lässt. Der Planetenverkäufer wird sich allerdings noch wundern …

Die Nachtjahre des Volkes der Erischum, die als Zigeuner und Outlaws durch die Galaxien marodieren und selber als Arbeitssklaven Frondienste leisten müssen, sind so plastisch beschrieben, dass die düstere Stimmung geradezu körperlich spürbar wird.

Lachen und rätseln lässt es sich dann wieder über die Superintelligenz und man fragt sich während dieser Episode, um wen es sich bei diesem „Wesen“ wohl tatsächlich handeln mag? Ist es menschlich, ist es göttlich? Und weiter geht es in der Flaschenpost im Sternenstrom um den Forschungskreuzer Isorion. Die amüsante Kommunikation mit dem Bordhirn Doro 3 verleitet zum Schmunzeln und die Neugierde wächst, was wohl die geheimnisvolle Botschaft der Quam sein mag.

Jeder Geschichte hat ihren eigenen Reiz und macht Appetit auf mehr. Das Buch schließt mit einer Story über eine tragische Rettungsaktion im All ab, die aufrichtiges Bedauern und Mitgefühl beim Leser weckt … Während der Lektüre fragt man sich ständig: „Wie macht der Autor das nur?“. Mit wenigen Worten ist er in der Lage, ganz klare und plastische Bilder vor dem inneren Auge entstehen zu lassen.

Auch wer eigentlich kein geübter Leser des Science-Fiction-Genres ist, wird sich in die einzelnen Erlebniswelten der Kurzgeschichten einfühlen können und mit Spannung auf die Lösung der Rätsel warten oder über die Geschichten schmunzeln.

Die Roboter, Sterne, Galaxien und Planeten erwachen zum Leben. Man spürt die Temperaturen, sieht das Metall blitzen und kann die Gesteins-Oberflächen geradezu ertasten! Ein Buch, von dem man sich viele Fortsetzungen wünscht und das auch dann noch nachhallt, wenn man es gelesen hat.

Von Wilfred Lindo

Details zum Buch:
Bahnhof Sternenflug
und andere Kurzgeschichten
von Sven Lennartz

80 seiten lt. Amazon
http://www.amazon.de/dp/B00L5GZJZ4

Tipp: Der Titel ist bis zum Ende des Monats für nur 99 Cent erhältlich.

Wer mehr zum Autor und dessen Werke erfahren möchte, schaut auf folgender Webseite vorbei:
www.svens-fiction.de

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge vorhanden