Skip to main content

Trekstor stellt Verkauf von E-Readern ein

Nun verabschiedet sich der nächster Anbieter von eBook-Readern vom Markt. Nach Sony kehrt nun auch Trekstor dem deutschen Markt den Rücken. Dabei konnte sich Trekstor trotz der großen Konkurrenz aus dem Hause Amazon und der Tolino-Allianz sich lange Zeit am heiß umkämpften Markt halten. Bleibt am Ende nur noch Amazon übrig?

Dabei hat dieser Rückzug auch weitreichende Konsequenzen für andere Anbieter, die sich nun größtenteils auf den Tolino beschränken werden. Zwar werden wohl weiterhin die bestehenden Modelle von Trekstor verkauft, jedoch wird es kein neues Modell mehr geben. Bleibt abzuwarten, ob mittelfristig auch die E-Book Reader aus der Tolino-Familie vom Markt verschwindet, für den wohl Trekstor technisch ebenfalls verantwortlich war.