top-thema »

Bullet Journals: Ein neuer Trend bei der eignen Lebensplanung setzt sich durch

19. Juli 2019 – 11:57 |

Wenn es darum geht, Ordnung und Struktur in das eigene Leben und in die damit verbundenen Aufgaben zu bringen, dann scheint das sogenannte Bullet Journaling einen völlig neuen Trend aufzuzeigen. Übernahmen in den letzten Jahren immer häufiger digitale Hilfsmittel diese Aufgaben, so liefert dieser neue Ansatz eine gegenläufige Entwicklung. Der Mensch wendet sich von Apps […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Empfehlung

Bücher sind wieder trendy!

Erstellt von am 8. Oktober 2019 – 10:31Kein Kommentar

Bücher galten seit dem Aufkommen und dem weltweiten Siegeszug des Internets als tot. Man kann in der Geschichte sehr gut zurückverfolgen, dass man das Buch immer schon gern in den Mülleimer geworfen hätte. Der Zeitverlauf hat aber durch beständige Veränderung auch Neuerungen und Innovationen geraubt, die dadurch an Beständigkeit zugenommen haben. Gerade im Bereich der E-Books kam auch auf die Bücher eine neue Herausforderung hinzu, die man als weiteren Todesstoß für das normale Buch gesehen hat.

Insgesamt darf man sich aber auch hier keine falschen Hoffnungen machen, denn obwohl das traditionelle Buch natürlich mit bestimmten Nachteilen ausgestattet ist, sind sogar auch die jungen Menschen wiederum dem Buch nicht abgeneigt. Bücher erfreuen sich nicht nur hoher Beliebtheit, sondern auch die Industrie hat erkannt, dass es einiger Innovationen bedarf, um das Buch wiederum attraktiv zu machen. Man hat sich Gedanken darüber gemacht, wie das Buch hinsichtlich seiner Qualität verbessert werden kann. Bücher und auch E-Books sind nicht fehlerfrei aber aufgrund des sehr angekratzten Images unterliegt es natürlich auch einem gesteigerten Innovationsbedarfs. So zum Beispiel haben findige Unternehmen auch einen Eckenschutz erfunden, um die Abnutzung der Ecken bei Büchern zu verbessern. Dies wurde im Zusammenhang mit findigen Geschäftsideen notwendig, wo man sich darauf konzentrierte, Bücher vermehrt im öffentlichen Raum auszustellen.

Bücher und E-Books vereinen!

Bücher sind wiederum vermehrt im öffentlichen Raum zu finden. Für diesen Trend sind innovative Start-ups und auch etablierte Unternehmensgruppen verantwortlich. Der Verantwortungsbereich wurde aber nicht aus eigenen Gründen vorangetrieben, sondern viel eher aus Eigennutzen. Viele Unternehmen haben erkannt, dass besonders die jungen Kunden auch zum klassischen Buch greifen möchten. Das Buch, welches schon auf dem Papier als ausgestorben galt, hat so auch seinen ureigenen Antrieb wiedergefunden, indem es auf eine interessante Art und Weise der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Findige Geschäftsideen im Zusammenhang mit Büchern

Bücher waren lange Zeit bloß in Büchereien zu finden und waren sonst aus dem öffentlichen Raum verbannt. E-Books hatten es somit leicht, den weltweiten Siegeszug anzutreten. Man konnte sie mit einer gehörigen Portion Leichtigkeit in die Tasche packen, die Ecken wurden dadurch ebenso wenig umgebogen und man packte sie selbst auf kurzen Strecken in den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder aus.

Ähnliche Beiträge:

Hier ist Ihr Kommentar unbedingt erwünscht!

Wir freuen uns über jeden Kommentar und über Trackback von anderen Seiten.. Sie können alle Kommentare via RSS mitverfolgen.

Hier gilt zwingend: "Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam."

Sie können folgende Tage benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Unser Weblog unterstützt Gravatare. Ihren persönlichen Gravatar, der dann für das gesamte Internet verfügbar ist, können Sie auf dieser Seite bekommen: Gravatar.

*