Skip to main content

automatische buchaktualisierung kindle paperwhite

Twitter-Macher starten Videoportal Vine

In der Kürze liegt die Würze. Die Twitter-Macher wagen mit Vine (www.Vine.co) den Start eines eigenen Videoportals. Damit lassen sich kleine Videos mit einer maximalen Länge von sechs Sekunden, direkt mit Twitter verknüpfen. Die Videos werden dabei in einer Art Endlosschleife wiedergegeben und erinnern stark an die alten animierten GIFs. Im Unterschied dazu gibt es allerdings Vine den passenden Sound dazu.

Automatische Buchaktualisierung bei Amazon

Nun scheint endlich die erhoffte automatische Buchaktualisierung bei Amazon eingeführt zu werden. Endlich können über diesen Weg Aktualisierungen von eBooks automatisch an die Leserschaft gesandt werden. Dabei genügt es wohl, dass der Autor einfach eine neue Version seines eBooks einspielt. Der Käufer bekommt dann die Information angezeigt, dass eine neue Version des entsprechenden Titel verfügbar ist. Bisher musste der Autor umständlich der Support informieren, um eine neue eBook-Version dem Kunden zukommen zu lassen.

Klarer Fall: Selfpublishing

Wer jetzt nicht sein eBook auf den Markt bringt, ist selbst Schuld [imaioVideo v=1] Mehr Infos zum Thema Selfpublishing >

Eine Internetpräsenz ist die Grundlage für den Online-Erfolg

Zunehmend wandert das klassische Buchgeschäft ins Internet. Was sich noch vor wenigen Jahren im klassischen Buchladen abspielte, ist heute beinahe vollständig im Netz vertreten. Zudem werden heute alle notwendigen Arbeitsschritte, die zur Fertigstellung eines Buches notwendig sind, ebenfalls komplett digitalisiert. Was viele Skeptiker noch vor wenigen Monaten bezweifelt haben, das elektronische Buch (eBook) ist auf […]