Skip to main content

blogs ebooks

eBooks werden immer beliebter

eBooks verbreiten sich schnell. Fast 20 Prozent der Bundesbürger lesen lieber E-Books als gedruckte Bücher. Besonders jüngere Leute greifen gerne auf elektronische Bücher zurück. Grundlage für diese Tendenz ist in erster Linie auch die steigende Verbreitung von E-Readern und Tablet Computern.

Amazon vermeldet konkrete Zahlen von erfolgreichen Selfpublishing Autoren

Erstmals lässt sich Amazon bei seinem deutschsprachigen Selfpublishing-Projekt in die Karten schauen. Nach Angaben von Amazon haben rund 38 Autoren im letzten Jahr rund 25.000 Euro und mehr verdient. Angesichts der großen Anzahl von Autoren erscheint das Ergebnis nicht überragend, zumal viele Autoren wohl eher deutlich kleinere Beträge erwirtschaftet haben.

Empfehlung: Kindle Paperwhite: 77 Tipps, Tricks, Hinweise

Sie sind stolzer Besitzer eines aktuellen Kindle Paperwhite, den neuesten eBook Reader aus dem Hause Amazon? Dann finden Sie in diesem aktuellen ebook 77 aktuelle Tipps, Tricks, Hinweise und Shortcuts zu dem neuesten Sprössling aus der Kindle Familie. Mit dem Kindle Paperwhite konnte Amazon die technischen Möglichkeiten eines eReaders nochmals deutlich steigern.

Apple iOS 6.1 sofort verfügbar

Seit heute ist die aktuelle Version des Apple Betriebssystems iOS 6.1 online verfügbar. Allerdings sucht man als Anwender vergeblich nach größeren Neuerungen. Hier geht es hauptsächlich um kleinere Anpassungen und Verbesserungen. So werden weitere LTE-Netze und Mobilfunkanbieter unterstützt, die erster Linie im Ausland angesiedelt sind. Zudem gibt es Änderungen für Siri, die allerdings ebenfalls im deutschsprachigen Raum nicht zum Tragen kommen. Für Musikfans wurde das Zusammenspiel zwischen Cloud und iTunes Match angepasst. Insgesamt kann das neue Update iOS 6.1 direkt auf das jeweilige Gerät (iPhone, iPad, iPad mini und iPod Touch) aufgespielt werden, sofern ausreichend Speicherplatz auf dem Gerät vorhanden ist.

Für wen eignen sich E-Book-Reader mehr als Tablets?

Auf dem Markt für Elektronikgeräte herrscht derzeit ein reger Konkurrenzkampf zwischen Tablets und E-Book-Readern. Die Begründung dafür liegt auf der Hand. Beide Geräte eignen sich dafür Bücher abzubilden. Der Reader wurde extra dafür konzipiert und das Tablet verfügt darüber hinaus noch über weitere Eigenschaften.

Autoren werden zu Bloggern und Systemadministratoren

Viele freie Autoren nutzen die Zeichen der Zeit und wenden sich in den letzten Monaten verstärkt dem Thema Selfpublishing zu. Dies bedeutet nicht nur eine neue Form des Veröffentlichens der eigenen Werke, sondern plötzlich ist der einzelne Autor auch gezwungen, sich verstärkt mit dem Thema IT zu beschäftigen.

Eine Internetpräsenz ist die Grundlage für den Online-Erfolg

Zunehmend wandert das klassische Buchgeschäft ins Internet. Was sich noch vor wenigen Jahren im klassischen Buchladen abspielte, ist heute beinahe vollständig im Netz vertreten. Zudem werden heute alle notwendigen Arbeitsschritte, die zur Fertigstellung eines Buches notwendig sind, ebenfalls komplett digitalisiert. Was viele Skeptiker noch vor wenigen Monaten bezweifelt haben, das elektronische Buch (eBook) ist auf […]

Woher bekommt man lizenzfreie eBooks?

Der schnellste Weg an unentgeltliche elektronische Bücher zu kommen, ist der Zugriff auf lizenzfreie Titel. Bei diesen Titeln ist über die Zeit das Copyright des Verfassers verjährt. Nach unserem Gesetzbuch verjährt dies nach exakt 70 Jahren vom Datum des Ablebens des Verfassers gerechnet.