Skip to main content

iPad Mini

Apple präsentiert neuen iPad Air und neuen iPad mini

Apple reagiert auf die wachsende Konkurrenz. Der neue iPad Air präsentiert sich deutlich leichter, dünner und schneller. Zudem bekommt das neue iPad mini ein leistungsstärkeres Display. Das iPad Air tritt die Nachfolge des bisherigen iPad an. Nach Angaben von Apple verfügt das neue Gerät über einen leistungsstarken A7-Chip, allerdings verzichtet Apple sowohl auf eine 8-Megapixel-Kamera […]

Apple iOS 6.1 sofort verfügbar

Seit heute ist die aktuelle Version des Apple Betriebssystems iOS 6.1 online verfügbar. Allerdings sucht man als Anwender vergeblich nach größeren Neuerungen. Hier geht es hauptsächlich um kleinere Anpassungen und Verbesserungen. So werden weitere LTE-Netze und Mobilfunkanbieter unterstützt, die erster Linie im Ausland angesiedelt sind. Zudem gibt es Änderungen für Siri, die allerdings ebenfalls im deutschsprachigen Raum nicht zum Tragen kommen. Für Musikfans wurde das Zusammenspiel zwischen Cloud und iTunes Match angepasst. Insgesamt kann das neue Update iOS 6.1 direkt auf das jeweilige Gerät (iPhone, iPad, iPad mini und iPod Touch) aufgespielt werden, sofern ausreichend Speicherplatz auf dem Gerät vorhanden ist.

Apple stellt iPad Mini und neues iPad vor

Heute haben sich alle Gerüchte bestätigt, Apple präsentiert das iPad Mini. Ein 7-Zoll-Tablet. Der Einstiegspreis von 329 Euro ist allerdings deutlich teurer als beim Mitbewerb. Zudem wird dem Neuling kein Retina-Display spendiert. Das leistungsstärkste iPad Mini kostet immerhin deutlich über 650 Euro. Zusätzlich wurde ein neues iPad der vierten Generation vorgestellt, das einen Lightning-Anschluss und einen verbesserten Prozessor bietet. Hier verärgert Apple besonders die Käufer des letzten iPads, das erst vor einigen Monaten präsentiert wurde. Zudem wird es eine neue Version von iBooks geben.

Kommt das iPad mini?

Die Gerüchte kochen wieder hoch. Bringt Apple in den nächsten Tagen tatsächlich das iPad mini auf den Markt. Lange hat sich das Unternehmen ja gegen einen 7-Zoller gewehrt. Dabei verdichten sich die Aussagen, dass Apple den kleinen Bruder des iPads direkt gegen die neuen Geräte von Amazon (Kindle Fire HD) und Kobo (Nook HD) setzt. Möglicherweise wird das iPad mini sogar preislich in dieser Gegend angesiedelt werden. Interessanterweise zielt Apple wohl mit diesen technischen Angaben, die in den Medien kursieren, direkt auf den eBook-Markt. Man kann also gespannt sein, was in den nächsten Tagen passiert. Zumal in der nächsten Woche auch der Kindle Fire in Deutschland aufschlägt.

Stellt Apple am 12.September das iPhone 5 / iPad Mini vor?

Die verschiedenen Medien sind sich einig, am 12. September ist es wieder soweit. Apple lädt zur Produktpräsentation. Natürlich gibt es unzählige Spekulationen, was an diesem Tage die Welt zu sehen bekommt. Erwartet wird das neue iPhone 5, was eigentlich schon lange am Markt erwartet wird. Gleichzeitig wird wohl auch die neue Version des Betriebssystems iOS 6 ans Netz gehen. Auch wollen die Gerüchte über ein iPad Mini nicht abklingen. Immerhin könnte so Apple das Marktsegment der günstigen Tablets in Angriff nehmen. Immerhin sind auch für Ende des Jahres der neue Kindle Fire von Amazon, das Tablet von Google sowie das erste Tablet aus dem Hause Microsoft (inkl. Windows 8) angekündigt. Bleibt abzuwarten, wer sein Produkt zuerst am Markt präsentieren und dann auch pünktlich zum Weihnachtsfest ausliefern kann. Bisher hatte Apple meist die Nase vorn.