top-thema »

Alexa liest dein Kindle eBook vor

13. September 2017 – 15:25 | 801 views

In den USA war das Vorlesen mittels Alexa von beliebigen ebooks bereits seit vielen Monaten aktiv. Nun wurde seit geraumer Zeit diese Funktionalität auch für den deutschsprachigen Raum freigeschaltet. Unter der Bezeichnung Text-to-Speech wird diese Funktionalität auf folgenden Geräten unterstützt: Kindle Fire HDX, Kindle Fire HD, Kindle Fire, Amazon Echo, Amazon Tap und Echo Dot. […]

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
iPhone iPod Touch iPad

Aktuelles zu den Produkten von Apple: iPhone, iPod, iPad, iCloud, iOS, iTunes und mehr

Google, Amazon & Co.

Neuigkeiten von Google, Amazon und anderen Anbietern: Kindle, Android

eBook Branche

Aktuelles und Informatives aus der eBook-Branche

Neue eBooks

Aktuelle Vorstellungen von neuen eBooks und elektronischen Büchern

Tipps für Autoren

Know-How, Wissen, Anregungen und Anleitungen für Autoren

Home » Archiv by Tags

Articles tagged with: iPad

Apple vermeldet 3 Mio. neue iPads verkauft

20. März 2012 – 20:34 | Kommentare deaktiviert für Apple vermeldet 3 Mio. neue iPads verkauft1.736 views

Wieder einmal kann Apple mit neuen Bestmarken aufwarten. Knapp ist das neue iPad verfügbar, meldet das Unternehmen schon eine Verkaufszahl von knapp drei Millionen verkauften Exemplaren, die in kürzester Zeit über den Ladentisch gegangen sind. Dabei ist viellerorts das neue iPad schon nicht mehr verfügbar. Eine zweite Lieferung soll erst wieder Anfang April wieder verfügbar sein. Da man davon ausgehen kann, dass auch viele Neukäufer dabei sind, wird möglicherweise der Verkauf von elektronischen Büchern (eBooks) erneut angekurbelt.

Das neue iPad – Apple Produkte finanzieren

16. März 2012 – 11:07 | Kommentare deaktiviert für Das neue iPad – Apple Produkte finanzieren1.658 views

Endlich ist es soweit. Das Warten hat ein Ende, das neue iPad (3), das Anfang März vorgestellt wurde, ist verfügbar und bietet eine Fülle von Verbesserungen und Neuerungen. Das hochauflösendes Retina-Display mit 2048 x 1536 Pixeln, der leistungsstarke Prozessor und die verbesserte 5-Megapixel Kamera sind die wesentlichen Highlights des neuen iPads von Apple. Wieder einmal kann Apple neue Maßstäbe für Tablet-PCs setzen und die Konkurrenz das Fürchten lehren. Besonders das Display ist konkurrenzlos am Markt und verschafft dem iPad einen klaren Vorsprung am Markt.

Neue Version von iBooks verfügbar

12. März 2012 – 00:23 | Kommentare deaktiviert für Neue Version von iBooks verfügbar2.086 views

Apple legt auch bei iBooks, dem App speziell für eBooks, mit neuen Funktionen nach. Dabei sind die Anpassungen speziell für das neue Retina-Display des aktuellen iPads gedacht. Darüber hinaus wurde ein Seitenzähler für die bessere Orientierung innerhalb des jeweiligen eBooks einführt. Der Nutzer kann so auch gezielt nach bestimmten Seitenzahlen suchen. Zudem gibt es eine Reihe von kleinere Verbesserungen. Das Update kann kostenlos für die betreffenden Geräte (iPhone, iPad und iPod Touch) heruntergeladen werden.

Ideen für das nächste iPad

6. März 2012 – 22:20 | Kommentare deaktiviert für Ideen für das nächste iPad3.402 views

Kommt am 7. März das iPad3?

14. Februar 2012 – 15:26 | Kommentare deaktiviert für Kommt am 7. März das iPad3?1.672 views

Und schon wieder kocht die Gerüchteküche hoch. Insider sprechen vom 7. März, den Apple für die nächste Ankündigung anberaumt hat. Wird hier das iPad 3 vorgstellt? Zumindest der Termin steht wohl bereits fest. Dies ist Grund genug, dass die Fachwelt und natürlich auch die Fans es kaum noch aushalten können. Wird nun das neue iPad einen LTE-Chipsatz, ein Retina-Display mit einer extrem hohen Pixeldichte besitzen? Fragen über Fragen. Eines steht schon jetzt fest, Apple beherrscht sein Handwerk in Sachen Marketing!

Apple bessert Lizenzbedingungen von „iBooks Author“ nach

6. Februar 2012 – 12:58 | Kommentare deaktiviert für Apple bessert Lizenzbedingungen von „iBooks Author“ nach1.955 views

Apple bessert tatsächlich die Lizenzbedingungen von iBooks Author etwas nach. Ausgangspunkt des Unmuts vieler Nutzer war die Tatsache, dass die mit „iBooks Author“ erzeugten eBooks kostenpflichtig nur auf der Apple-Plattform vertrieben werden durften. Ausschließlich kostenlose eBooks durften nach Aussage von Apple auch auf anderen Plattformen angeboten werden. Nun hat Apple auf Druck der Öffentlichkeit die Lizenzbedingungen minimal nachgebessert. Nun bezieht sich die von Apple geforderte Exklusivität nur auf .iBooks-Dateien. Die Inhalte können also auch auf anderen Plattformen kostenpflichtig angeboten werden. Allerdings läuft momentan das Format sowieso nur auf iPads. Eine tatsächliche Verbesserung stellen die neuen Bedingungen nicht dar.

Apple erntet Kritik für iBooks Author

26. Januar 2012 – 11:32 | Kommentare deaktiviert für Apple erntet Kritik für iBooks Author1.967 views

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von iBooks Author erntet Apple auf breiter Front Kritik für sein aktuelles Selfpublishing-Tool. Im Mittelpunkt steht dabei das eingeschränkte Verwertungsrecht. Hier verlangt Apple eine Ausschließlichkeit für die erzeugten eBooks, wenn diese kostenpflichtig verkauft werden sollen. Zudem kann Apple nach den Bedingungen der Software auch selbst entscheiden, ob das eBook überhaupt auf dessen Plattform veröffentlicht werden darf. Zudem kann ein eBook, das auf alle multimedialen Effekte von iBooks Author zurückgreift, ohnehin nur auf Apple Produkten (iPad, Reader-App oder iPhone) angezeigt werden. Lehnt Apple ohne Angaben von Gründen das produzierte eBook ab, hat der Autor das Nachsehen. Hier sollten sich Autoren sehr genau überlegen, ob zum jetzigen Zeitpunkt Apple überhaupt ein geeigneter Partner ist. Bleibt zu hoffen, dass Apple aufgrund der erhobenen Kritikpunkte die Verwertungsrechte nachbessert, was aber aus bisherigen Erfahrungen kaum passieren wird.

iPad wird zum Schulbuch + neue eBook-Software

19. Januar 2012 – 16:17 | Kommentare deaktiviert für iPad wird zum Schulbuch + neue eBook-Software1.683 views

Mit großen Schritten will Apple den Markt für Schulbücher erobern. Heute stellte dazu Apple mehrere neue Produkte vor. Unter dem Namen iBooks 2 präsentiert das Unternehmen eine spezielle Anwendung zur Präsentation von Lehrinhalten auf dem iPad. Dabei soll nach Aussagen von Apple die multimedialen und interaktiven Elemente im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich soll der Nutzer problemlos Notizen und Anmerkungen einzelner Inhalte zuordnen können. Zunächst sollen entsprechende Schulbücher im englischsprachige iBook-Store von Appe verfügbar sein. Gleichzeitig wurde in New York die neue Anwendung iBooks Autor vorgestellt.

Neue Gerüchte: iPad 3 kommt im März?

16. Januar 2012 – 16:43 | Kommentare deaktiviert für Neue Gerüchte: iPad 3 kommt im März?1.558 views

Wieder kocht die Gerüchte-Küche hoch. Die Anzeichen häufen sich, dass das neue iPad 3 von Apple unmittelbar vor der Fertigstellung steht. Erste Medien berichten bereits von einer Auslieferung im März, dabei soll die offizielle Ankündigung bereits in wenigen Tagen seitens Apple erfolgen. Das neue iPad 3 soll dabei über einen schnelleren Prozessor, über eine deutlich verbesserte Auflösung und über die neue Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution) verfügen. Mit diesen Eckdaten würde sich Apple mit dem neuen iPad wieder an die Spitze der Tablets setzen.

Apple behebt Akku-Probleme des iPhones mit Update iOS 5.0.1

11. November 2011 – 12:53 | Kommentare deaktiviert für Apple behebt Akku-Probleme des iPhones mit Update iOS 5.0.11.938 views

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems iOS5 für iPad, iPhone und iPod Touch folgt nun bereits ein kleines Update. Damit sollen nun die Probleme mit der Akkulaufzeit behoben und mehrere Sicherheitslücken geschlossen werden. Die Version iOS 5.0.1 soll zudem mögliche Probleme im Zusammenspiel mit iCloud beheben und erlaubt zudem die Vier-Finger-Gesten auf das iPad der ersten Generation.

Kindle Cloud Reader jetzt auch für Firefox

10. November 2011 – 12:59 | Kommentare deaktiviert für Kindle Cloud Reader jetzt auch für Firefox1.650 views

Ab sofort lassen sich Amazons Kindle E-Books auf ohne ein separates Lese-App auf dem eigenen Rechner abrufen und lesen. Unter Kindle Cloud Reader erscheint eine spezielle Webseite, die momentan für die Browser Chrome und Safari, eine Lesefunktion anbietet. Neu dazu gekommen ist auch eine Anbindung für Firefox.

„Schandweib“ als enhanced E-Book

25. Oktober 2011 – 12:35 | Kommentare deaktiviert für „Schandweib“ als enhanced E-Book1.844 views
„Schandweib“ als enhanced E-Book

HOFFMANN UND CAMPE bietet den historischen Roman „Schandweib“ von Claudia Weiss ab sofort auch als E-Book an, das sich u.a. auf dem iPhone, dem iPod touch oder dem iPad lesen lässt. Das enhanced E-Book entführt den Leser in das Hamburg vor 300 Jahren – und das nicht nur im Roman selbst. Das umfangreiche Multimedia-Material sorgt mit Videos, neu eingesungenen Schandliedern, einem Glossar und historischen Fotos und Karten für die passende Einstimmung in die Geschichte.

Vorbestellen: Steve Jobs – die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

23. Oktober 2011 – 22:23 | Kommentare deaktiviert für Vorbestellen: Steve Jobs – die autorisierte Biografie des Apple-Gründers1.725 views

Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt: Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben.

Vorstellung Teil 2: iOS 5 ist endlich da

21. Oktober 2011 – 10:56 | Kommentare deaktiviert für Vorstellung Teil 2: iOS 5 ist endlich da2.823 views

Hier nun der zweite Teil der Vorstellung des neuen iOS-Betriebssystems Version 5. In diesem Teil erfahren Sie etwas über den verbesserten Browser, iCloud und dem neuen Zeitungskiosk.

Vorstellung Teil 1: iOS 5 ist endlich da

20. Oktober 2011 – 22:33 | Kommentare deaktiviert für Vorstellung Teil 1: iOS 5 ist endlich da5.557 views

Lange musste die große Fangemeinde auf die neue Version des Betriebssystem iOS 5 warten. Entsprechend groß war dann auch der Andrang, als endlich das neue iOS 5 zum Herunterladen bereit war. Dabei war der Ansturm in den ersten Stunden so groß, dass die Server von Apple einige Zeit in die Knie gehen mussten. Unzählige Fehlermeldungen waren stundenlang an der Tagesordnung und der eingefleischte Fan musste viel Geduld zeigen. Meist musste man mit seinem iPhone, iPod Touch oder iPad mehrere Anläufe nehmen, bis endlich das neue Betriebssystem zum Einsatz kommen konnte.

Deutsche Kindle-Besitzer lesen deutlich mehr

20. Oktober 2011 – 11:00 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Kindle-Besitzer lesen deutlich mehr1.598 views

Weniger als sechs Monate nach der Eröffnung des Kindle Shops auf Amazon.de kaufen Kindle-Besitzer durchschnittlich dreimal so viele Bücher wie zu der Zeit, bevor sie einen Kindle besaßen. Der neue Kindle ist außerdem schon jetzt das meistverkaufte Produkt im Elektronikshop auf Amazon.de.

Neues App: Ich hab‘ dich monstermäßig lieb

19. Oktober 2011 – 23:53 | Kommentare deaktiviert für Neues App: Ich hab‘ dich monstermäßig lieb1.613 views
Neues App: Ich hab‘ dich monstermäßig lieb

Das ist die etwas andere App über die Liebe – ideal zum Verschenken. „I“ war schon als gedrucktes Buch ein romantisches Werk der besonderen Art. Nastja Holfreter hat es getextet und auch die Illustrationen beigesteuert. Ihr Buch macht eine Liebeserklärung der ganz besonderen Art.

Amazon startet Beta zum Bibliotheksleihservice

18. Oktober 2011 – 23:24 | Kommentare deaktiviert für Amazon startet Beta zum Bibliotheksleihservice4.567 views

Public Library Books for Kindle – Test in den USA: Das Voranschreiten von E-Books könnte mit dem von Amazon in den USA getesteten Service wieder einen großen Schritt machen.

Android oder iOS? – Tablets als E-Book-Reader

18. Oktober 2011 – 22:39 | Kommentare deaktiviert für Android oder iOS? – Tablets als E-Book-Reader7.195 views

Wer sich aufgrund der eingeschränkten Funktionalität eines reinen E-Book-Readers für den Kauf eines Tablet-PCs entscheidet und über Nachteile wie das spiegelnde TFT-Display und geringere Akku-Laufzeiten hinwegsieht, steht immer noch vor der Entscheidung welches der inzwischen zahlreich vorhandenen Systeme und Geräte das geeignetste ist. Auch wenn sich Apples iPad auf der einen und Android-Tablets auf der anderen Seite als die ausgereiftesten Produkte etabliert haben, wird die Wahl zwischen diesen beiden Konkurrenten dennoch nicht einfach. Zudem lässt die Ankündigung des Kindle Fire Raum für Spekulationen rund um die zukünftig beste Tablet-Lösung zum Lesen von E-Books.

Sie sind da: iOS 5, iTunes 10.5 und iCloud

13. Oktober 2011 – 00:25 | Kommentare deaktiviert für Sie sind da: iOS 5, iTunes 10.5 und iCloud2.028 views

Lange hat die Apple-Gemeinde gewartet, heute war es nun endlich soweit. iTunes 10.5, das neue Betriebssystem iOS 5 und natürlich der virtuelle Speicher iCloud sind beim Anwender angekommen. Zwar wurden die Neuen bereits vor Monaten angekündigt, doch erst heute lassen sie sich auf iPhone, iPod Touch und iPad herunterladen. Zwar gab es bei einigen Nutzer anfänglich einige Schwierigkeiten, doch mit etwas Geduld liessen sich die Updates durchführen.