Skip to main content

thalia elektronisches buch

E-Books setzen sich auf breiter Front durch

Gute Nachrichten für Autoren und Anbieter von E-Books. Die aktuelle Untersuchung des Hightech-Verbands BITKOM belegt es eindrucksvoll: Elektronische Bücher sind weiterhin auf dem Vormarsch. Bei einer repräsentativen Umfrage gab rund ein Drittel der Befragten an, E-Books zu lesen.

Buchhändler: Thalia setzt auf elektronisches Buch

Buchhändler: Thalia setzt auf elektronisches Buch "Der Buchhändler muss also wesentlich mehr eBooks verkaufen als gedruckte Bücher, um den gleichen Deckungsbeitrag zu erzielen", sagt Ulmer. Außerdem liegen die Preise von eBooks deutlich unter denen von Büchern auf Papier. Längerfristig rechnet … Read more on Hamburger Abendblatt 2000 Medien gibt's übers Internet Längst gibt es nicht alle […]