Skip to main content

Thalia

Thalia vermeldet starkes Weihnachtsgeschäft bei eBooks

Im Weihnachtsgeschäft 2013 stieg der Umsatz mit eBooks nach Angaben von Thalia im Vergleich zum Vorjahr um rund 80 Prozent. Der eReader tolino shine erfreut sich bei Thalia bereits seit seiner Einführung Anfang des Jahres großer Beliebtheit. Im Weihnachtsgeschäft avancierte er sowohl in den Buchhandlungen als auch im Online-Shop zum absoluten Topseller.

Thalia Holding GmbH erhöht Anteil an der buch.de internetstores AG auf 95,1

Thalia Holding GmbH erhöht Anteil an der buch.de internetstores AG auf 95,1 … Im März 2013 hat Thalia gemeinsam mit Partnern der Buchhandelsbranche und der Deutschen Telekom als Technikpartner die Marke tolino gelauncht und seither den eReader tolino shine, sowie zwei Tablets herausgebracht. Mit einem Angebot von über 1 … Read more on PresseBox (Pressemitteilung)

E-Book-Reader Thalia hübscht sein E-Book "Tolino Shine" auf

E-Book-Reader Thalia hübscht sein E-Book "Tolino Shine" auf Prima: Der Tolino Shine (2) verfügt nicht nur über einen micro-SD-Slot für Speicherkarten, sondern verbirgt diesen – gemeinsam mit der USB-Buchse sowie dem Reset-Taster – hinter einer Klappe, die alle Schnittstellen vor Staub schützt. Computer Bild. Read more on DIE WELT Tolino Shine Update 1.3.0 bringt Bibliothek-Verknüpfung […]

Buchhändler: Thalia setzt auf elektronisches Buch

Buchhändler: Thalia setzt auf elektronisches Buch "Der Buchhändler muss also wesentlich mehr eBooks verkaufen als gedruckte Bücher, um den gleichen Deckungsbeitrag zu erzielen", sagt Ulmer. Außerdem liegen die Preise von eBooks deutlich unter denen von Büchern auf Papier. Längerfristig rechnet … Read more on Hamburger Abendblatt 2000 Medien gibt's übers Internet Längst gibt es nicht alle […]

Praxistest: Tolino Shine

Wir haben den neuen Tolino Shine ausführlich unter die Lupe genommen. Der erste Eindruck zeigt, dass der aktuelle eBook Reader sehrwohl in Augenhöhe mit den prominenten Mitbewerbern konkurrieren kann. Bei einigen Details hat der Tolino sogar die Nase vorn. Nur bei der Software muss noch nachgebessert werden. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier >>

Barnes & Noble kommt nach Deutschland?

Die Gerüchte verdichten sich, dass die US-Buchhandelkette Barnes & Noble mit seinem Nook Tablet nach Deutschland kommt. Informierte Quellen gehen dabei von einem Standort der Zentrale in Berlin aus. Zudem will Barnes & Noble einen vor Ort sitzenden Partner für den Vertrieb ins Boot holen. Hier kommen sicherlich nur wenige Anwärter in Frage. In anderen Ländern kooperiert Barnes & Noble mit den jeweils großen Ketten des Buchhandels. Besonders interessant dabei wäre, ob Barnes & Noble schneller sein Nook Tablet in Europa platzieren kann, als Amazon den Kindle Fire. Ein Schachzug bei diesem Wettkampf ist sicherlich die Markteinführung des Kindle Touch in Deutschland.

Kurzmeldung: Thalia kauft Textunes

Die Buchhandelskette Thalia hat den App-Entwickler Textunes übernommen. Das Berliner Start-up arbeitet aktuell mit knapp 200 Verlagen zusammen, um E-Books für unterschiedliche Plattformen zu entwickeln.

Nächste Generation des eReaders von Thalia

Die Buchhandelsgruppe Thalia bringt in Kürze den OYO II auf den Markt. Das Lesegerät ist das Nachfolgemodell des OYO, der im Herbst 2010 gelauncht wurde. Im Fokus des Updates steht neben optimierten kundenorientierten Funktionalitäten die Hardware: Akkulaufzeit, Speicher, Prozessorleistung und Kontrast sind beim OYO II verbessert worden und bieten dem Kunden einen erhöhten Lesekomfort. Zusätzlich […]

OYO-Allianz: Thalia initiiert Kooperation europäischer Buchhändler

Kurz vor Markteintritt des eReaders OYO stellte Thalia auf der Frankfurter Buchmesse die OYO-Allianz vor, einen Zusammenschluss von vier führenden europäischen Multichannel-Buchhändlern. Neben Thalia werden Chapitre.com aus Frankreich, Selexyz aus den Niederlanden und Empik aus Polen den OYO in ihren jeweiligen Ländern vertreiben. Mit der Allianz positionieren sich die vier Unternehmen als unabhängige Partner und […]

Thalia startet mit eigenem eBook-Reader

Die Buchhandelsgruppe Thalia hat auf der IFA ihren eigenen eReader vorgestellt. Der OYO verknüpft als einziger eReader im deutschsprachigen Markt die Vorteile des Online-Kanals mit der Kompetenz von rund 5.000 Buchhändlerinnen und Buchhändlern. Er überzeugt neben seinem Preis mit benutzerfreundlicher Technik und einem erstklassigen Titel-Angebot. Bereits für 139 Euro ist das WLAN-fähige Lesegerät ab Oktober […]

Die ZukunftLeser kommen

Seit Mitte August dreht sich bei der Buchhandlung Thalia alles um die Zukunft des Lesens. Sowohl auf der Website www.zukunftleser.com sowie während der ZukunftLeser-Tour durch ausgewählte Thalia Buchhandlungen finden Lesefreunde und Technik-Interessierte alle Informationen, Hintergründe und Meinungen zum Thema eReader, eBook und Co. Unter anderem werden sich auch die Kult-Autoren Frank Schätzing und Sebastian Fitzek […]

Thalia Holding übernimmt weitere Anteile an der buch.de internetstores AG

Die Thalia Holding GmbH, Hagen, hat von der Reinhard Mohn GmbH, einer 100%-Tochter der Bertelsmann AG, Gütersloh, mit Wirkung zum 01.12.2009 einen Aktienanteil in Höhe von 24,7% an der buch.de internetstores AG, Münster, erworben. Damit erhöht sich der Anteil der Thalia Holding an der buch.de internetstores AG von derzeit 35,5% Prozent auf insgesamt 60,2% des […]