Skip to main content

tolino update

Software-Update für Tolino Version 1.3.

Nach dem aktuellen Update auf die Version 1.3. steht nun die aktuelle Bibliotheks-Verknüpfung bereit. Nun lassen sich alle eBooks, die Sie bei verschiedenen Tolino Partnern gekauft haben, über ein Kundenkonto verwalten. Dann stehen die betreffenden Titel auch auf allen verfügbaren Lesegeräten zur Verfügung. Knapp 68 MB werden bei dem Update auf den Tolino geladen. Weitere […]

Amazon startet mit den Kindle Countdown Deals

Wieder einmal startet Amazon eine weitere Möglichkeit, um einzelne E-Book-Titel besser zu vermarkten. Unter der Bezeichnung Kindle Countdown Deals sollen Autoren und Verlage die Chance bekommen, für eine begrenzte Zeit E-Books deutlich günstiger anzubieten. In den USA und in Großbritannien ist das Angebot bereits angelaufen. In Deutschland ist zumindest im KDP-Bereich für Autoren die Funktionalität […]

Apple präsentiert Betriebssystem iOS 7.0.3

Ab sofort präsentiert Apple sein aktuelles Update seines Betriebssystems iOS 7.0.3. Neu ist u.a. die iCloud – Schlüsselbund-Verwaltung samt Kennwort-Generator und eine erweiterte Spotlight-Suche. Zudem wurden viele Kleinigkeiten nachgebessert. Weitere Tipps finden Sie hier

Apple präsentiert neuen iPad Air und neuen iPad mini

Apple reagiert auf die wachsende Konkurrenz. Der neue iPad Air präsentiert sich deutlich leichter, dünner und schneller. Zudem bekommt das neue iPad mini ein leistungsstärkeres Display. Das iPad Air tritt die Nachfolge des bisherigen iPad an. Nach Angaben von Apple verfügt das neue Gerät über einen leistungsstarken A7-Chip, allerdings verzichtet Apple sowohl auf eine 8-Megapixel-Kamera […]

Amazon reduziert auch das Kindle Fire HD 8.9-Tablet

Amazon versucht mit aller Macht die Bestände der älteren Geräte an die Kunden zu bringen. Zuerst wurde der Preis für den kleineren Kindle Fire HD gesenkt, nun folgt auch das größte Tablet aus dem Hause Amazon: der Kindle Fire HD 8.9. Immerhin lassen sich so noch 40 Euro sparen, um ein 8.9-Zoll Tablet zu bekommen. […]

Empfehlung: Tolino Shine: 77 Tipps, Tricks, Hinweise und Shortcuts

Der neue E-Book Reader Tolino Shine bietet eine Reihe von interessanten Funktionalitäten, die sich nicht für jeden Anwender sofort erschließen. Diese Sammlung von 77 Tipps, Anregungen und Ratschlägen soll daher eine komprimierte Übersicht über alle interessanten Funktionen des Tolino Shine bieten, die in den üblichen Anleitungen kaum zu finden sind. Weiter …

Update 1.2.4 für Tolino Shine verfügbar

Nach langem Warten ist nun endlich das Update 1.2.4 für den Tolino Shine verfügbar. Dazu müssen rund 135,5 MB heruntergeladen werden. Das Update bietet nun eine verbesserte Ansicht der Inhalte und erlaubt nun die Chance, individuelle E-Book-Sammlungen anzulegen. Auch bei der Darstellung gibt es neue Funktionalitäten. So kann nun auch der Zeilenrand und -abstand eingestellt […]

E-Books setzen sich auf breiter Front durch

Gute Nachrichten für Autoren und Anbieter von E-Books. Die aktuelle Untersuchung des Hightech-Verbands BITKOM belegt es eindrucksvoll: Elektronische Bücher sind weiterhin auf dem Vormarsch. Bei einer repräsentativen Umfrage gab rund ein Drittel der Befragten an, E-Books zu lesen.

Amazon entfernt erotische eBooks aus den Bestsellerlisten?

Bei genauem Hinsehen fällt einem auf, dass Amazon seine Bestsellerlisten bereinigt hat. Erotiktitel mussten weichen. Plötzlich sind Titel wie Shades of Grey nur noch in den jeweiligen Kategorien für Erotik anzutreffen. Auch andere erotische Titel hat es wohl erwischt. Dennoch stellt sich natürlich die Frage, ob nicht allein der Kundengeschmack entscheiden sollte, welcher Titel in […]

Update 1.1.1 für Tolino Shine verfügbar

Lange mussten die Besitzer des Tolino Shines warten, um weitere Funktionen mittels Update auf den eigenen eBook Reader zu bekommen. Endlich lassen nun Notizen erstellen und das Schriftbild kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

eBook-Reader: Tolino zeigt erste Schwächen

Seit einigen Tagen ist nun der Tolino Shine als Gemeinschaftsprojekt auf dem Markt. Das Gerät und die dahinter vereinten deutschen Unternehmen wollen als Gegengewicht zu Amazons Kindle gesehen werden. Entsprechend groß war auch das Echo der Presse. Das Gerät selbst bringt gegenüber der Konkurrenz wenig Neues, nur die Cloud-Anbindung kann wirklich punkten. Das Design ist dafür eher mager ausgefallen.