Skip to main content

Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt die Kreativen

Die VG WORT nimmt den heutigen Welttag des geistigen Eigentums zum Anlass, sich als eine der urheberrechtlichen Verwertungsgesellschaften in Deutschland und Treuhänderin von über 400.000 Autoren und 10.000 Verlagen zu Wort zu melden: „Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinen geistigen und persönlichen Beziehungen zum Werk. Es dient zugleich der Sicherung einer angemessenen Vergütung. Diesen Worten des Gesetzes ist nichts hinzuzufügen“, so Dr. Robert Staats, geschäftsführender Vorstand der VG WORT. Das ändert nichts daran, dass die Interessen von Nutzern ebenfalls im Urheberrechtsgesetz zu berücksichtigen sind. Dennoch bleibt es dabei, dass das Urheberrecht zunächst einmal das Recht der Kreativen ist. Es bildet die Basis für unsere kreative Gesellschaft.

Einigung über Urheberrechtsabgaben für USB-Sticks

Der Hightech-Verband BITKOM hat sich mit den Verwertungsgesellschaften über Urheberrechtsabgaben auf USB-Sticks und Speicherkarten geeinigt. Vertragspartner des BITKOM sind die Zentralstelle für private Überspielungsrechte ZPÜ und die Verwertungsgesellschaften VG WORT und VG Bild-Kunst.