Skip to main content

Verkaufszahlen

KDP Amazon: Keine aktuellen Zahlen für Autoren

Seit vielen Stunden aktualisiert das Kindle Direct Publishing-System (KDP) von Amazon nicht mehr die Verkaufszahlen der einzelnen Autoren. Sicherlich ein Vorbote der Neuerungen, die in den nächsten Tagen von Amazon präsentiert werden sollen. Dabei scheint das Problem in vielen Ländern zu bestehen, da in den unterschiedlichsten Foren und Plattformen von vergleichbaren Problemen gesprochen wird. Wer sich bis jetzt allerdings nicht geäußert hat, ist Amazon. Es stellt sich immer wieder die Frage, warum große Unternehmen bei auftretenden Problemen nicht umgehend die Betroffenen ausreichend informieren? Eine kleine Nachricht hätte ausgereicht, um die unzähligen Gerüchte und Forenbeiträge mit wenigen Sätzen zu beantworten.

Kommt am 4. Oktober das neue iPhone 5?

Die Vorzeichen mehren sich, dass am 4. Oktober endlich das iPhone 5 vorgestellt wird. Zum gleichen Termin soll auch der neue Online-Speicherdienst iCloud und die neue Version des Betriebssystems iOS 5 erscheinen. Zum iPhone 5 gibt es bis heute nur eine Vielzahl von Gerüchten, aber keine handfesten Details. Gleichzeitig wird die Präsentation auch der erste […]

Stellenwert von eBooks steigt weiter

Ein Indiz für den steigenden Stellenwert von eBooks auch in unserem Lande ist das Erscheinen einer ersten Liste der Verkaufszahlen durch die GfK-Marke Media Control. Ab Oktober 2010 sollen die shopübergreifende Charts monatlich erscheinen. Noch ist allerdings ist unklar, auf welcher Basis dies jeweiligen Verkaufszahlen zustande gekommen sind.